Bild

News

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand

Herzlich Willkommen auf der News-Seite der NILES-SIMMONS-HEGENSCHEIDT-Gruppe. Hier informieren wir Sie über alle Neuigkieten rund um die Holding und Ihre Tochterunternehmen. Angefangen von Beteiligungen auf Messen und Veranstaltungen über technologischen Neuigkeiten und Highlights bis hin zu Erfolgssgeschichten von Kunden. Viel Spaß beim Entdecken.

Film ab! – We proudly present: Die neue HEGENSCHEIDT-Success-Story zum Kunden Verkehrsbetriebe Potsdam

Unsere Dokumentation über die erfolgreiche Kundenbeziehung und das gemeinsam realisierte Projekt mit unserem Kunden ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH ist jetzt online.

Gemeinsam mit dem Filmteam unseres Videopartners Video Vision hatten wir die Gelegenheit einen Blick hinter die Kulissen der Verkehrsbetriebe Potsdam zu werfen.

Das Ziel unser Filmaufnahmen war, die praktische Erfolgsgeschichte des Zusammenspiels von den neu entwickelten und aber auch bewährten HEGENSCHEIDT-Radsatzinstandhaltungs-Bausteinen zu dokumentieren. Dabei kamen folgende Systeme zum Einsatz: TWM - Total Wheelset Management Software als DAS zentrale Element einer modernen Radsatzinstandhaltung, die Argus- Überfahrmessanlage zur Radsatzdiagnose und die U2000-150 Unterflur-Radsatzdrehmaschine.

Steigende operative Anforderungen und gesetzliche Rahmenbedingungen erfordern eine sichere

und lückenlose Überwachung von Flotten und eine effiziente Instandhaltungsplanung. Die von HEGENSCHEIDT- MFD entwickelte Software und Maschinen unterstützen Instandhaltungsbetriebe wie die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH dabei die Datenhaltung, Wartungsplanung und Steuerung aller radsatzbezogenen Wartungsvorgänge vollumfänglich im Blick zu behalten.

Matthias Möbius, Werkstattleiter / Straßenbahninstandhaltung, fasst die Effizienz des neuen Gesamtsystems wie folgt zusammen: „Diese Messungen haben vorher sehr lange gedauert, so zwischen 20 und 30 Minuten, wenn es mal sehr schlecht lief auch bis zu 50 Minuten. Diese Messungen werden jetzt in 2-3 Minuten erledigt, was ein enormer Vorteil für uns ist und entsprechende Kapazitäten frei schafft.“

Das Projekt ist auch aufgrund des umgesetzten Zusammenspiels von drei abgestimmten Bausteinen bereits jetzt eine Erfolgsgeschichte, die nicht nur eine hocheffiziente und moderne Wartung von Radsätzen ermöglicht, sondern auch einen sehr zufriedenen Kunden.

So resümiert Herr Möbius sinngemäß: Wir haben uns bewusst dafür entschieden von einer Firma alles aus einer Hand zu kaufen, die TWM Software, die Unterflurdrehmaschine und die Radmessanlage Argus, um die Synergien die so entstehen ausnutzen zu können und sind damit auch sehr zufrieden.

Wortwörtlich meint Herr Möbius „Wir haben uns für HEGENSCHEIDT entschieden, weil HEGENSCHEIDT die einzige Firma ist bei der die Messergebnisse als Messergebnisse zählen und nicht nur als Werte, aufgrund von entsprechenden Zertifizierungen.“

Wir freuen uns daher umso mehr den fertigen Film nun hier präsentieren zu können.

Ein herzliches Dankeschön geht nochmals an unseren Kunden ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH für die tolle Unterstützung bei diesem Film. Wir freuen uns bereits auf die nächsten gemeinsamen Projekte und eine weiterhin so vertrauensvolle Zusammenarbeit.