Bild

Ihre Branche

Für Wasser, Wind sowie Öl & Gas  

Höchste Form- und Lagertoleranzen sowie unterschiedlichste Werkstoffe stellen hohe Anforderungen an die Bearbeitung von Werkstücken aus der Energie-Branche. Als einer der führenden Hersteller von CNC-Drehmaschinen und komplexen Bearbeitungszentren, liefern wir die Technologien und Ausrüstungen zur Bearbeitung von unterschiedlichsten Werkstücken. Dazu zählen unter anderen Turbinenwellen, Generatorwellen, Antriebswellen, Windkraftkomponenten, Ventilkomponenten, Kompressorkomponenten, Untertagebohrkomponenten und Seiltrommeln.

Für höchste Präzision und hochfeste Materialien

Höchste Form- und Lagertoleranzen sowie unterschiedlichste Werkstoffe stellen hohe Anforderungen an die Bearbeitung von Werkstücken aus der Energie-Branche. Als einer der führenden Hersteller von CNC-Drehmaschinen und komplexen Bearbeitungszentren, liefern wir die Technologien und Ausrüstungen zur Bearbeitung von unterschiedlichsten Werkstücken. Dazu zählen unter anderen Turbinenwellen, Generatorwellen, Antriebswellen, Windkraftkomponenten, Ventilkomponenten, Kompressorkomponenten, Untertagebohrkomponenten und Seiltrommeln. 
Neben Einzelmaschinen planen und realisieren wir auch komplette Fertigungslinien zur Bearbeitung vom Einzelteil bis zur Großserie. Diese Kompetenz basiert auf den Synergien unserer Produktprogramme innerhalb der NSH-Gruppe und der engen Zusammenarbeit mit weiteren namhaften Herstellern.
Als Forschungs- und Entwicklungspartner stehen wir Ihnen auch für Versuchsbearbeitungen zuverlässig zur Seite.

Produktportfolio

Für die Bearbeitung der Werkstücke aus der Energie-Branche sind unsere horizontalen Drehmaschinen und Bearbeitungszentren weltweit führend. Für Finishing-Bearbeitungen kommen unsere Walz- und Schleifmaschinen zum Einsatz.

Werkstückbeispiele

Hier sehen Sie drei typische Beispiele an Werkstücken für die Energy-Branche

Windkraft-Rotorwelle

Getriebewelle

Bohrkomponenten

Das könnte Sie auch interessieren

Herzlich Willkommen auf der AMB in Stuttgart

Nach langer pandemiebedingter Messe-Abstinenz kehren wir in diesem Jahr zu den bewährten und etablierten Branchentreffs des Maschinenbaus in Präsenz zurück und freuen uns auf der diesjährigen AMB in Stuttgart vom 13. – 17.

Mehr dazu